Werkstaat Porzellan - Heimat
„Bring doch etwas von deiner Heimat mit“ wurde die Opus Klassik Preisträgerin Kathrin Christians auf Reisen immer gebeten. In ihrer Geburtsstadt Heidelberg suchte sie sich schönes, hochwertiges und vor Ort produziertes oder designtes zusammen.
heidelberg, souvenir, Mitbringsel, made in Germany, Tradition, Gin, Kaffee, Eau de Wald, King's Chair, Mannheim, Pfalz, Odenwald, Kathrin Christians
7847
post-template-default,single,single-post,postid-7847,single-format-standard,theme-bridge,bridge-core-2.4.3,woocommerce-no-js,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-4,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_responsive

Werkstaat Porzellan

Werkstaat Porzellan

Wenn die Griechin Stavroula Papadopoulou in ihrem Geschäft, das gleichzeitig Werkstatt ist, über ihre handgefertigten Porzellanprodukte redet, erkennt man, dass hier Leidenschaft am Werk ist!

Samtige Oberflächen ihrer Arbeiten wechseln sich mit glänzenden ab, die Farben changieren von Cremetönen bis zu kräftigem Blau. Vorsichtig bewegt man sich durch das Geschäft in einer kleinen Seitengasse und gleichzeitig erkennt man mit einem Blick, dass hier keine Produkte hergestellt werden, die ausgestellt bleiben sollen. Sie sind zum Genuss gedacht. Zum täglichen Gebrauch.

Untersetzer, Becher, Teller, Ringe, Ketten, Vasen, Ohrringe,… Eine intelligente und feinfühlige Person, die, wenn man ihr Vertrauen sich verdient hat, auch über ihre anderen Projekte spricht. Warum stehen einige ihrer Objekte weit unter der Meeresoberfläche im Wasser und was hat das mit Mikroorganismen zu tun? Findet es in einem Gespräch mit ihr persönlich heraus und bringt ihre Augen zum Leuchten!

Werkstaat
Oberbadgasse 2
69117 Heidelberg
Tel.: +49 (0) 1773197877
https://werkstaat-design.com

No Comments

Post A Comment